Tag 5: Karer Pass – Ganischger Alm – Cavalese

Tour: 1.332 hm und 54,4 km in 4:24 h.

Der Tag fing einfach an mit ca 15 km neben dem Fluss lang laufenden Downhill bis Moena. Ab hier wird es mal wieder richtig steil, teilweise grobschottriger Untergrund. Einem bärtigen, tätowierten Biker war das allerdings nicht genug: er ärgerte sich, dass er die langweilige Forststraße nehmen musste, statt einem richtigen Trail. Einkehr dann auf dem Karerpass,bevor es weitergeht zu Karersee und Obereggen. Die Asphaltstraße ist eine nette Abwechslung zu Forststraßen. Danach geht es wieder aufwärts an Epircher Laner vorbei zur Ganeschger Alm. Ab hier ist das Tagesziel an Höhenmetern schon erreicht, es geht fast nur noch abwärts. Der Skipistendownhill stellt sich als betonierte Traktorspur heraus, macht aber trotzdem Spaß. Nach kurzem Asphaltstück geht es auf Forststraßen zum Endpunkt Cavalese und Park Hotel Bellacosta.

Achtung
Zur Darstellung von Karten können Sie hier Cookies und Inhalte von Kartenanbietern zulassen!

loading ...