12. und letzte Trainingswoche

Tour: 138 hm und 36,6 km in 1:27 h.

Montag: Office, 24,5 km, 110 hm, 0:59 h
Dienstag: zum Office, 12,1 km, 28 hm, 0:28 h, mit Chris zum Grillabend auf die Gorialm.

Training beendet
Nach knapp 2.000 km, 22.000 hm und 120 h auf dem Bike ist der Rest der Woche Ruhezeit.

Grillabend auf der Gorialm

Tour: 870 hm und 16,3 km in 1:51 h.

Dienstags ist Grillabend auf der Gorialm. Ein toller Tip für alle Feierabendbiker. Von Kohlstatt (656 m) starten Chris und ich direkt in den Uphill mit bis zu 20% Steigung. Die steilsten Stellen sind asphaltiert, so dass wir schon nach einer Stunde kurz vor der Gorialm (1237 m) sind. Aussicht auf den Chiemsee Wir entscheiden uns statt der steilen Rampe den Trail zur Gorialm zu nehmen und dafür noch schnell auf der Steinlingalm (1448 m) die fantastische Aussicht zu genießen. Weißbier und Spareribs vor Augen, geht es auf gleichem Weg die 200 hm zur Gorialm wieder runter. Dort ist große Party (Open End) mit rund 100 Bikern und Wanderern.
Wir machen uns früher und vor allem bei Licht auf, über die Skipiste (eine gerissene Speiche) und dann über mehrerer tolle Trails (ein Abstieg über den Lenker) ins Tal vorbei an Burg Hohenaschau zurück zum Parkplatz. Allein für den Downhill lohnt sich der etwas anstengende Aufstieg. Ein toller Abend mit viel Abwechsung und müden Oberschenkeln.

Achtung
Zur Darstellung von Karten können Sie hier Cookies und Inhalte von Kartenanbietern zulassen!

loading ...

Von Neuhaus Richtung Rotwandhaus

Tour: 951 hm und 47,7 km in 3:18 h. Achtung
Zur Darstellung von Karten können Sie hier Cookies und Inhalte von Kartenanbietern zulassen!

loading ...

Die Entscheidung – Lenggrieser Hütte – Aueralm

Tour: 910 hm und 31,2 km in 2:10 h.

Chris Knie macht keinen Stress und damit haben wir einen neuen Teilnehmer für unsere AlpsX 2013. Herzlich Willkommen.

Achtung
Zur Darstellung von Karten können Sie hier Cookies und Inhalte von Kartenanbietern zulassen!

loading ...

11. Trainingswoche

Tour: 288 hm und 61,8 km in 3:21 h.

Montag: Ruhetag
Dienstag: Office, 28,6 km, 129 hm, 1:26 h
Mittwoch: Office, 31,1 km, 131 hm, 1:27 h
Donnerstag: zum Office, 12,1 Km, 28 hm, 0:28 h, Lenggrieser Hütte – Auer Alm
Freitag: Ruhetag

Mit Helga und Luis zum Forsthaus Kasten

Tour: 153 hm und 35,2 km in 2:24 h.

Die 17 km zum Forsthaus ist Luis tapfer geradelt. Dort haben wir uns mit den Urlaub-Kauers getroffen und es hätte ein richtig schöner Nachmittag werden können, aber leider hat uns der Dauerregen kurz nach unserer Ankunft ein Strich durch die Rechnung gemacht. Andy hat mit Helga und den Kindern das Auto geholt, Niki und ich haben im Biergarten ausgeharrt und geratscht.
Nur unter Protest ist Luis dann mit dem Auto zurück, er wollte unbedingt mit Papa heimradeln, aus Vernunftgründen habe ich mich alleine auf den Weg gemacht. Das war eine spannende Erfahrung im extremen Regen durch den Wald zu radeln …

Achtung
Zur Darstellung von Karten können Sie hier Cookies und Inhalte von Kartenanbietern zulassen!

loading ...

Oberau – Enningalm – Rotmoosalm – Ettal

Tour: 1.164 hm und 45,4 km in 3:49 h.

Bei strömenden Regen frühstücken Thomas und ich erstmal gemütlich zu Hause, dann geht’s auf mit dem Auto nach Oberau und siehe da: wir starten an der Kirche bei trockenem Himmel. Zunächst Richtung Farchant eine vorwiegend ebene Strecke am Bergfuß. Kurz vor Burgrain beginnt der Aufstieg, über leichte Schotterpiste, mal mehr, mal weniger steil 900 m aufwärts zur Enningalm. Die im Sommer bewirtete Hütte hatte heute noch geschlossen. Glück im Unglück: zwei Apfelschorlen haben wir trotzdem bekommen. Quer über die Enningalm biken wir dann zum Traumtrail, der uns zur Rotmoosalm bringt. Dieser wunderschöne Trail führt teilweise sehr dicht an steilen Abhängen vorbei, hat enge Spitzkehren und steile Passagen, ist aber selbst bei feuchten Boden noch gut zu fahren. Wiederholung bei sonnigem Wetter ist Pflicht. Ab der Rotmoosalm geht es über breite Forstwege bis nach Grasswang und dann weiter bis Ettal. In der Ettaler Mühle gibt’s noch eine kurze Stärkung und dann schießen wir den Ettaler Berg über die Bundesstraße zurück nach Oberau. Insgesamt bieten die 1.164 hm und  45,4 km alles, was das Mountainbikerherz höher schlagen läßt: 3:49 h Spass.

Achtung
Zur Darstellung von Karten können Sie hier Cookies und Inhalte von Kartenanbietern zulassen!

loading ...

10. Trainingswoche inkl. Office – PAF

Tour: 737 hm und 198,1 km in 8:11 h.

Montag: Office, 24,6 km, 106 hm, 1:08 h
Dienstag: zum Office, 14,2 km, 35 hm, 0:32 h,
High Speed vom Office nach PAF, 61,8 km, 214 hm, 2:19 h
Mittwoch: Office, 43,1 km, 171 hm, 1:52 h
Donnerstag: Office, 25,7 km,90m, 1:06 h
Freitag: Office 28,9 km, 121 hm, 1:14 h

Achtung
Zur Darstellung von Karten können Sie hier Cookies und Inhalte von Kartenanbietern zulassen!

loading ...

Bräustüberl – Wallberghaus

Tour: 1.030 hm und 35,7 km in 2:55 h. Achtung
Zur Darstellung von Karten können Sie hier Cookies und Inhalte von Kartenanbietern zulassen!

loading ...

9. Trainingswoche

Tour: 556 hm und 137,8 km in 6:41 h.

Montag: Ruhetag
Dienstag: Office, 31,3 km, 167 hm, 1:38 h.
Mittwoch: Office, 25,7 km, 110 hm, 1:19 h
Donnerstag: Office, 43,5 km, 150 hm, 1:40 h
Freitag: Office, 24,6 km, 106 hm, 1:10 h
Sonntag, after touring: 12,7 km, 23 hm, 0:51 h