Schlammtaufe

Tour: 33,5 km und 372 hm in 2:07 h.

Da der Rahmen meines alten Haze ES endgültig den Geist aufgibt, mache ich mich auf die Suche nach einem würdigen Nachfolger. Nach langer Suche und Internetrecherche fällt die Wahl auf ein Stevens Sonora ES. Nun heißt es nur noch einen Händler finden, der das Bike in der richtigen Größe vorrätig hat. So lernen wir am Donnerstagabend den Bergradl Werner in Attenham, südlich von München kennen. Oskar und seine Frau Rosi ist nicht nur äußerst sympatisch und haben nicht nur sensationelle Öffnungszeiten, sondern auch mein Wunschbike vorrätig.

Nach kurzer Probefahrt am Abend bin ich schon entschlossen und wir werden uns schnell handelseinig. Es bleibt noch Zeit für einen kleinen Plausch mit Familie Werner und dann heißt es also warten, bis ich am Samstag mit der ganzen Familie den roten Flitzer abholen darf. Und endlich, nachdem Pedale und Flaschenhalter montiert sind, der Popo vermessen und das Gewitter vorbeigezogen ist, geht es los auf die erste Tour durchs Gemüse nach München.

Stevens Sonora ES …

Vorwiegend über Wiesen und Waldwege radele ich Richtung Deininger Weiher. Um die Straße zu vermeiden pedaliere ich hinter dem Weiher nach Kleindingharting. Die Strecke ist wir gemacht für das Twenty Niner Hardtail, schnell und über alles drüberrollend. Auch auf dem überwiegend asphaltierten Weg nach Beigarten komme ich sehr flott voran. Dort finde ich den spannenden, teils steilen Frank Trail , in dem ich eine Dropper Post definitiv vermisse. Ich lande im Mühltahl, wo ich beim Mühlenwirt ein kleine Pause einlege.

… steht vor Dreck

Dann geht es auch schon weiter durch die Isarschlammwege, die nach dem Gewitter so schlammig sind, dass das neue Rad schon nach wenigen Kilometern wahrlich vor Dreck steht. Später freut sich der Neusonorabesitzer, dass er im Garten einen Schlauch hat. Und die Moral von der Geschicht:

  • Auch Hardtails werden dreckig.
  • Twenty Niner machen einfach Spaß
  • Hardtails machen einfach Spaß
  • Der verwöhnte Altbiker braucht eine Dropper Post
  • Bergradl Werner ist mein Tipp im Münchner Süden

Achtung
Zur Darstellung von Karten können Sie hier Cookies und Inhalte von Kartenanbietern zulassen!

loading ...

Juni 2020

Tour: 344,8 km und 1.053 hm in 15:32 h.

WocheTageStrecke (km)Höhe (m)Fahrzeit (h)
KW 23Di., Mi., Fr.77,12613:24
KW 24Mo., Mi.51,41382:09
KW 25Mi., Do., Fr.83,62863:43
KW 26Strike132,73686:16